Wasserkraftwerk-Bronnweiler
-> Startseite
-> Aussenanlage
-> Turbinenhaus
- -> Modernisierung
- -> aktuelle Bilder

-> Kontaktdaten
-> Email senden
-> Impressum


nach draussen

Anlage innen


Das Druckrohr mündet im Turbinenhaus:
Druckrohr

und wird auf zwei Franzis Spiralturbinen verteilt: Hersteller Fa. Voith in Heidenheim.
Die „große“ mit ca. 38KW (Baujahr 1900) und die „kleine“ mit ca. 17KW (Baujahr 1911)
grosse Turbine

kleine Turbine

1940 mussten nach einem Blitzeinschlag die Steuerung und die beiden Generatoren ersetzt werden.

Das Wasser fließt aus den Turbinen durch ein Fallrohr ca. 4m tief in das Kanalsystem unterhalb des Turbinenhauses.
Dadurch entsteht ein Höhenunterschied von insgesamt ca. 15m.
Die Ausleitung erfolgt durch ein ca. 150m langes unterirdisches Rohr.

Die Steuerung:
Schaltschrank
Baujahr 1940: Fa. „Licht und Kraft“ in Reutlingen

Die Einspeisung erfolgt direkt über einen Dachständer in das Netz der Firma  „Fair Energie“ (Stadtwerke Reutlingen).

weiter zu den Modernisierungen